Portas Okt 2014

Portas präsentiert Konzept auf Franchise Matching Day

Keine Kommentare Portas, Veranstaltungen

Vor 40 Jahren begann die Erfolgsgeschichte von Portas mit der Renovierung von Türen. Heute steht Portas für die Renovierung und Modernisierung von nahezu allen Wohnbereichen. Neben Türen zählen auch Küchen, Treppen und Fenster zu den Kernbereichen. Rund 150 Fachbetriebe bieten diese exklusiven Handwerksleistungen allein am deutschen Markt an – in der Regel ergänzend zu ihrem Stammgeschäft.

Doch Portas ist nicht nur für seine Renovierungsleistungen bekannt. Auch im Franchise zählt das Unternehmen hierzulande zu den ältesten Systemen. Bereits seit 1976 expandiert Portas mit bestehenden Handwerksbetrieben. Diese erhalten so die Möglichkeit, ihr Kundenangebot zu erweitern und damit im Wachstumsmarkt Renovierung zusätzliche Umsatzpotenziale zu nutzen. „Ein großer Vorteil unseres Angebots besteht in der Möglichkeit, Zusatzaufträge zu gewinnen und langfristige Kundenbeziehungen aufzubauen“, berichten Guido Wohlgemuth und Helgo Sinram, deren Tischlerei in Frechen bereits seit 1989 Portas-Lösungen mit anbietet, aus der Praxis. „Haben wir einen neuen, zufriedenen Kunden beispielsweise über die Türrenovierung gewonnen, kommen wir auch zum Zuge, wenn es um eine neue Treppe, Fenster oder Küche geht.“

Weiterlesen

Teilen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Back-Factory Nov 2013

Back-Factory geht mit Backgastronomie nach Polen

Keine Kommentare Allgemein, Back-Factory

Am 13. November 2013 eröffnet die Back-Factory mit ihrem ersten Standort in Polen ihre Türen erstmals im europäischen Ausland. Auf rund 80 m² Verkaufsfläche mit 40 Sitzplätzen im Innen- und Außenbereich präsentiert sich das backgastronomische Konzept im historischen Bahnhof von Breslau. Bereits Mitte 2012 wurde der Hauptbahnhof, der täglich von rund 50.000 Reisenden frequentiert wird, nach umfassenden Modernisierungsumbauten für den Reisebetrieb wiedereröffnet. Mit Back-Factory, die als erste Gastro-Marke ihren Betrieb im Breslauer Hauptbahnhof aufnimmt, steht den Reisenden und Besuchern jetzt auch ein gastronomisches Angebot zur Verfügung. „Wir haben den richtigen Partner gefunden, um den ersten Schritt ins benachbarte Ausland und damit in einen neuen Markt zu machen“, so Peter Gabler, Geschäftsführer Back-Factory. „Einher damit geht auch ein Angebot von bisher am polnischen Markt unbekannten Produkten wie dem Laugenbrezel, die wir dauerhaft etablieren wollen“, erklärt Gabler. Weiterlesen

Teilen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Franchise Insights Sep 2013

Schnellere Expansion mit Franchise

Keine Kommentare Allgemein, Franchise allg

In Zukunft wird nicht die Anzahl der Franchise-Konzepte spürbar wachsen, sondern die Anzahl der Franchise-Filialen, die die regionalen Märkte erobern. Für eine schnellere Expansion müssen aber noch klassische Hindernisse überwunden werden.

Statistisch gesehen wachsen Franchise-Geber heute im Schnitt mit vier neuen Partnern und sieben neuen Standorten im Jahr. Expansionsstarke Franchise-Systeme realisieren ein Vielfaches davon – in den USA betreiben einzelne Partner sogar Hunderte von Filialen. Auch wenn derartige Größen hierzulande nach wie vor die Ausnahme bleiben, so zeigt es doch, wie viel „Expansionsspielraum“ an den Märkten vorhanden ist. Wenn demnach das Markt- und Partnerpotenzial vorhanden ist, wo liegen dann die Hindernisse, die grundsätzlich die Expansion von Franchise-Systemen erschweren, wenn nicht sogar systematisch verhindern?

Bild: Rainer Sturm / pixelio.de

Bild: Rainer Sturm / pixelio.de

Weiterlesen

Teilen
Ihren XING-Kontakten zeigen