Town & Country Haus Jul 2015

„An Town & Country Haus kommt hier keiner vorbei!“

Keine Kommentare Erfolgsstory, Partnerinterview, Town & Country

Im Alter von 35 Jahren hat Peter Krywald als Franchise-Partner von Town & Country Haus das elterliche Unternehmen übernommen. Im westlichen Gürtel von Berlin half er allein im letzten Jahr rund 170 Familien, sich den Traum vom Eigenheim zu erfüllen.

1.500 Town & Country Häuser – so viel wie eine ganze Stadt hat die „HS Solid“ inzwischen gebaut. Rund 170 Häuser, also die Größe einer Siedlung, kamen allein im letzten Jahr hinzu. „Es sind vor allem junge Familien in und um Berlin, die zu uns kommen und denen wir helfen, sich den Traum vom eigenen Haus zu erfüllen“, so Geschäftsführer Peter Krywald. „Dabei bieten wir ihnen nicht nur ein schlüsselfertiges Haus zu mietähnlichen Konditionen, sondern auch die größtmögliche Sicherheit durch umfangreiche Schutzbriefe.“

TC_Peter KrywaldSeit gut einem Jahr steht der 35-Jährige als alleiniger Geschäftsführer an der Spitze des größten Partnerunternehmens von Town & Country Haus in Deutschland. Im Frühjahr 2014 hatte er dies von seinem Vater übernommen, nachdem er schon während seines BWL-Studiums vor zehn Jahren begonnen hatte, im elterlichen Unternehmen mitzuarbeiten. „Mit Sekretariatsarbeiten wie dem Kopieren von Bauakten hat alles begonnen“, erinnert sich Krywald. „Schnell war dann klar, dass ich ein Faible für das Marketing habe, über das ich auch mit dem Vertrieb und dem Personalwesen in Berührung gekommen bin. Und schließlich führte mich mein Weg in die Geschäftsleitung.“ Weiterlesen

Teilen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Home Instead Jan 2014

Home Instead Seniorenbetreuung startet jetzt auch in Berlin

Keine Kommentare Home Instead

Home Instead Seniorenbetreuung startet erfolgreich in das neue Jahr. Ab Februar bietet der weltweite Marktführer in der stundenweisen Betreuung von Senioren in deren eigenem Zuhause seine Leistungen auch in Berlin an. Franchise-Partner Robert Krauss eröffnet den ersten Standort von Home Instead in der Hauptstadt. In den Bezirken Charlottenburg-Wilmersdorf und Steglitz-Zehlendorf sowie in Schöneberg bietet der Unternehmer die stundenweise Seniorenbetreuung durch geschulte Betreuungskräfte an. „Wir ermöglichen damit, auch im hohen Alter so aktiv und selbstständig wie möglich zu bleiben – und das in der vertrauten Umgebung“, erklärt Franchise-Partner Robert Krauss. Die Leistungen des Qualitätsanbieters sind dabei mit der Pflegekasse abrechenbar. „Auch den pflegenden Angehörigen können wir damit eine wichtige Hilfe sein, indem wir sie entlasten und ihnen dringend benötigten Freiraum ermöglichen.“

Gut aufgestellt bietet Home Instead seine Leistungen jetzt auch in Berlin an. Das Bild zeigt (v.l.n.r.) Dagmar Sobczak (stellv. Pflegedienstleitung), Unternehmer Robert Krauss und Kathleen Weferling (Pflegedienstleitung).

Gut aufgestellt bietet Home Instead seine Leistungen jetzt auch in Berlin an. Das Bild zeigt (v.l.n.r.) Dagmar Sobczak (stellv. Pflegedienstleitung), Unternehmer Robert Krauss und Kathleen Weferling (Pflegedienstleitung).

Weiterlesen

Teilen
Ihren XING-Kontakten zeigen