Morgengold Frühstücksdienste 07 Jul 2014

„Morgengold bietet eine echte Chance!“

Erfolgsstory, Morgengold

Im Januar 2007 startete Christian Wagner als Franchise-Partner von Morgengold. Heute beliefert der Unternehmer mit zwei Betrieben rund 3.000 Haushalte in Passau und Straubing regelmäßig mit frischen Backwaren und zählt im wahrsten Sinne des Wortes zu den ausgezeichneten Franchise-Partnern des Systems.

Christian und Petra Wagner, Morgengold-Partner in Passau und Straubing

Christian und Petra Wagner, Morgengold-Partner in Passau und Straubing

In sieben Jahren hat Christian Wagner mit Morgengold seine ganz persönliche Erfolgsstory geschrieben: Schon für seinen erfolgreichen Betriebsstart als Newcomer des Jahres 2007 gekürt, wurde der gelernte Datenverarbeitungskaufmann 2014 bereits zum zweiten Mal als Franchise-Partner des Jahres von Morgengold ausgezeichnet. „2010 habe ich die Auszeichnung zum ersten Mal erhalten und mich als relativ neuer Morgengold-Partner riesig darüber gefreut“, erinnert sich der 39-jährige. „Die erneute Ehrung in diesem Jahr bestätigt mich darin, dass ich mit Morgengold nach wie vor auf dem richtigen Weg bin!“ Auf die Frage nach den Erfolgsfaktoren für eine Morgengold-Partnerschaft hat Wagner die Antwort schnell parat. „In erster Linie muss man einen starken Erfolgswillen haben“, so seine Erfahrung. „Wer nicht bereit ist, 100 Prozent zu geben, der ist als Franchise-Partner auf dem Holzweg. Vor allem im ersten Jahr braucht es viel Durchhaltevermögen und eine hohe Leistungsbereitschaft.“

Intensive Unterstützung von Anfang an

Vor seiner Morgengold-Partnerschaft war Wagner bereits einige Jahre als selbstständiger Netzwerkberater tätig. „Auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung gefiel mir die sympathische Morgengold-Geschäftsidee, Menschen morgens mit frischen Backwaren zu verwöhnen“, erinnert er sich. Bei seinem Betriebsstart erhielt er alle notwendige Unterstützung der Franchise-Zentrale für seinen erfolgreichen Markteinstieg. „In der Gründungsphase gibt es so viele Baustellen auf einmal: Standortanalyse, Bäckersuche, Werbemittel zur Kundenakquisition, Personalaufbau, Buchhaltung oder Verwaltung – das hätte ich als Einzelkämpfer niemals so schnell und so erfolgreich in den Griff bekommen“, ist sich Wagner sicher. Bis heute fühlt er sich seitens der Franchise-Zentrale intensiv betreut und unterstützt. „Die Einhaltung der Systemstandards spielt eine wesentliche Rolle für den Erfolg als Franchise-Partner und des gesamten Systems. Diese werden in den Seminaren der Morgengold Akademie immer wieder geschult“, so der Unternehmer. „Und auch in den Handbüchern findet sich jahrzehntelang erprobtes Know-how, auf das ich auch nach sieben Jahren immer noch zurückgreife.“

Zukunftsperspektive in jeder Lebensphase

Für den zweifachen Familienvater hat sich das Morgengold-Konzept vor allem als besonders familientauglich erwiesen. „Mir kam es sehr entgegen, früh morgens unterwegs zu sein und den Rest das Tages von zu Hause aus arbeiten zu können“, erklärt er. „2012 habe ich schließlich ein größeres Büro bezogen, in dem abends mindestens eine Telefonistin Kundengespräche führt, während ich mit meiner Familie meinen Feierabend genießen kann.“ Bei der morgendlichen Kommissionierung der Backwaren in einer der drei Bäckereien, mit denen er zusammen arbeitet, ist Wagner selber mittlerweile nur noch etwa ein- bis dreimal pro Woche anwesend. „Nach und nach lassen sich zunehmend Aufgaben delegieren“, erklärt der Morgengold-Unternehmer, in dessen Frühstücksdiensten derzeit rund 27 ausliefernde Logistikpartner, drei Mitarbeiter im Büro – darunter auch Ehefrau Petra – sowie drei Telefonistinnen für den reibungslosen Bestell- und Serviceablauf sorgen. „Eine Morgengold-Partnerschaft ist aber nicht nur für junge Familien besonders geeignet. Sie bietet sich zum Beispiel auch als Altersvorsorge für ältere Menschen an, die es beruflich noch einmal wissen wollen“, ist Christian Wagner nicht nur theoretisch überzeugt. Mit seinen eigenen positiven Erfahrungen überzeugte er auch seinen Vater und startete gemeinsam mit ihm im Februar 2011 seinen zweiten Morgengold Frühstücksdienst in Straubing.

Tags: ,
Teilen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Morgengold Frühstücksdienste
Related Posts
Keine Rückmeldung zu “„Morgengold bietet eine echte Chance!“”

Hinterlasse ein Kommentar