Home Instead 31 Mrz 2015

Home Instead wächst auf 25 Franchise-Partner

Home Instead

Mit sechs neuen Franchise-Partnern ist Home Instead, weltweiter Marktführer in der stundenweisen Seniorenbetreuung zuhause, ein erfolgreicher Start im Jahr 2015 gelungen. „Wir freuen uns sehr, unsere zukunftsweisende Dienstleistung an immer mehr Standorten anbieten zu können“, erklärt Jörg Veil, geschäftsführender Gesellschafter von Home Instead in Deutschland. „Mit der stundenweisen Betreuung von pflege- und hilfsbedürftigen Menschen zuhause tragen wir auch dazu bei, die pflegenden Angehörigen zu entlasten, die rund 70 Prozent der Pflegebedürftigen versorgen.“

Immer mehr gefragt: Unterstützung für Senioren zuhause

Immer mehr gefragt: Unterstützung für Senioren zuhause

Die neuen Franchise-Verträge wurden für Essen, Mainz, Mönchengladbach und München abgeschlossen. In der bayerischen Landeshauptstadt ist es bereits der zweite Standort von Home Instead. Die Eröffnung dieser Betriebe ist für die zweite Jahreshälfte geplant. Bis dahin stehen die Einrichtung von Büroräumen, die Personalsuche, Schulungen und die Beantragung der Pflegekassenzulassung im Fokus. Bereits im Juni 2015 wird zudem ein neuer Franchise-Partner in Hamburg den Geschäftsbetrieb aufnehmen – der erste Standort von Home Instead in der Hansestadt. Ebenfalls wird Home Instead dann in Pirna in der Sächsischen Schweiz vertreten sein. Vier Jahre nach Beginn der Expansion mit Franchise-Partnern zählt Home Instead jetzt 25 Franchise-Partner bundesweit.

Erprobtes Konzept für Führungskräfte

Bei sämtlichen neuen Franchise-Partnern handelt es sich um ehemalige Manager und Führungskräfte, die sich mit Home Instead im Zukunftsmarkt der Seniorenbetreuung ein eigenes Unternehmen aufbauen möchten. „Besonders wichtig ist uns, dass ein Franchise-Partner in seiner bisherigen beruflichen Karriere bereits Personal- und Führungsverantwortung hatte“, so Jörg Veil weiter. Nach einer zweijährigen Aufbauphase beschäftige ein Home Instead Betrieb schließlich meist über 100 Betreuungskräfte. Unter der Anleitung von Pflegefachkräften begleiten sie pflegebedürftige Menschen im Alltag, unterstützen sie im Haushalt oder auch bei der Grundpflege. Im letzten Jahr waren die Home Instead Betreuungskräfte so rund 400.000 Stunden im Einsatz. Bundesweit beschäftigen die Home Instead Partner inzwischen über 1.000 Betreuungskräfte, die für ihre verantwortungsvolle Aufgabe speziell geschult werden.

Tags: ,
Teilen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Home Instead
Related Posts
Keine Rückmeldung zu “Home Instead wächst auf 25 Franchise-Partner”

Hinterlasse ein Kommentar