Home Instead 30 Nov 2015

Home Instead Seniorenbetreuung eröffnet 27. Betrieb

Home Instead

Mit drei weiteren Eröffnungen im November ist Home Instead Seniorenbetreuung jetzt insgesamt mit 27 Standorten in Deutschland vertreten. Im Jahr 2015 haben damit bisher acht neue Betriebe ihren Geschäftsbetrieb aufgenommen. Vier Jahre nach dem Start der Expansion mit selbstständigen Unternehmern ist Home Instead jetzt hierzulande bereits in zehn Bundesländern präsent. „Darüber hinaus haben wir weitere Franchise-Verträge abschließen können, sodass unser Franchise-System inzwischen auf 34 Unternehmer gewachsen ist“, erklärt Jörg Veil, geschäftsführender Gesellschafter von Home Instead.

Den Betrieb aufgenommen hatten zuletzt die Franchise-Partner in Freiburg, Mainz und Schweinfurt. In Vorbereitung befinden sich die Betriebe in Chemnitz, Essen, Hagen, Groß-Gerau, Heinsberg, Moers, Mannheim und Passau. In der Regel handelt es sich bei den Franchise-Partnern um Manager und Führungskräfte, die sich mit dem erprobten Geschäftskonzept von Home Instead im Wachstumsmarkt Seniorenbetreuung selbstständig machen.

Häusliche Betreuung ist gefragt

Die professionelle Betreuung und Pflege zu Hause durch private Anbieter wie Home Instead verzeichnet eine immer stärkere Nachfrage. Die meisten Menschen wünschen sich, auch im hohen Alter in ihrer vertrauten Umgebung leben zu können. Die geschulten Betreuungskräfte von Home Instead bieten ihnen dabei eine persönliche Begleitung und Unterstützung im Alltag – ganz nach den individuellen Bedürfnissen und Wünschen, von wenigen Einsätzen pro Woche bis zu einer zeitintensiven Betreuung. Zudem tragen sie zur Entlastung der pflegenden Angehörigen bei, die laut Pflegestatistik gut 70 Prozent der zu Hause befindlichen Pflegebedürftigen in Deutschland versorgen. Dank einer vollen Pflegekassenzulassung sind die Leistungen von Home Instead mit den Pflegekassen abrechenbar. „Mit den Pflegestärkungsgesetzen wurden und werden die Leistungen in der häuslichen Pflege weiter ausgebaut“, erklärt Jörg Veil weiter. „Davon profitieren auch die Hilfs- und Pflegebedürftigen sowie ihre pflegenden Angehörigen, indem sie zusätzliche Unterstützung erhalten können.“

Werthaltige Unternehmen

Nach einer etwa zweijährigen Aufbauzeit versorgt ein Home Instead Betrieb in der Regel knapp 100 hilfs- und pflegebedürftige Menschen. Etwa 70 ortsansässige Betreuungskräfte sind dafür im Einsatz, geschult und angeleitet von leitenden Pflegefachkräften. „Unsere Franchise-Partner bauen werthaltige Unternehmen auf, die in ihrer Region das klassische Betreuungs- und Pflegeangebot sinnvoll ergänzen und bereichern“, so Veil. „Vielerorts arbeiten sie mit ambulanten Pflegediensten eng zusammen, die im Bedarfsfall die sogenannte Behandlungspflege übernehmen.“

 

Tags: , , ,
Teilen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Home Instead
Related Posts
Keine Rückmeldung zu “Home Instead Seniorenbetreuung eröffnet 27. Betrieb”

Hinterlasse ein Kommentar