Archiv für April, 2016

Home Instead Apr 2016

Home Instead Seniorenbetreuung mit „F&C Award Gold“ ausgezeichnet

Keine Kommentare Home Instead

Home Instead-Unternehmer sind mit ihrem Franchise-Geber überdurchschnittlich zufrieden. 2015 steigerte Home Instead den Systemumsatz um 53 Prozent auf  14,3 Mio. Euro. Bis Ende 2016 Wachstum auf über 50 Franchise-Partner geplant.

Home Instead Seniorenbetreuung, einer der führenden häuslichen Betreuungsdienste in Deutschland, wurde jetzt als erstes Franchise-System aus dem Betreuungs- und Pflegesektor mit dem „F&C Award Gold“ ausgezeichnet. Das Qualitätssiegel des Internationalen Centrums für Franchising und Cooperation (F&C) in Münster bescheinigt dem Unternehmen eine überdurchschnittlich hohe Zufriedenheit der Franchise-Partner.

So gaben 96 Prozent der Unternehmer an, dass sie ihren Franchise-Geber in ihrem Freundes- und Bekanntenkreis weiterempfehlen würden. 88 Prozent würden sich erneut für eine Franchise-Partnerschaft mit Home Instead Seniorenbetreuung entscheiden. 97 Prozent erklärten, dass sie sich mit ihrem Franchise-Geber verbunden fühlen und stolz darauf sind, Partner des Systems zu sein. Besonders gute Noten vergaben die befragten Franchise-Partner zudem hinsichtlich ihrer Zufriedenheit mit der täglichen Arbeit, der Beziehung zum Franchise-Geber und der Betreuung durch die Zentrale.

Weiterlesen

Teilen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Town & Country Haus Apr 2016

Sein eigener Chef werden

Keine Kommentare Town & Country

Wer sich für eine Franchise-Partnerschaft interessiert, hat die „Qual der Wahl“. Bundesweit gibt es insgesamt mehrere hundert Franchise-Systeme, die mit weiteren Partnern wachsen sollen. Welche Fähigkeiten sind bei Franchise-Partnern gefragt? Was sind die Erfolgsfaktoren? Und worauf sollte man achten, bevor man einen Franchise-Vertrag unterzeichnet?

Die Selbstständigkeit mit System kann besonders für Angestellte eine echte Job-Alternative bieten. Denn wer sich mit einem Franchise-Konzept selbstständig macht, profitiert einerseits von dem erprobten Unternehmenskonzept und zentralen Unterstützungsleistungen. Andererseits bietet eine Selbstständigkeit in der Regel einen größeren Gestaltungsspielraum und mehr Unabhängigkeit gegenüber dem Angestelltendasein.

„Franchise eignet sich besonders für einsatzbereite Menschen, die sich mit einem erprobten Konzept einen eigenen Unternehmenswert aufbauen möchten“, erklärt Jürgen Dawo, Gründer von Town & Country Haus, Deutschlands führendem Hausanbieter. Mit über 300 Franchise-Partnern bundesweit zählt das 1997 gegründete Unternehmen hierzulande zu den etablierten Franchise-Systemen. Mehrere hundert Angestellte bewerben sich jährlich um eine der Lizenzen – entweder als „Partner im Hausbau“ oder als „Partner im Hausverkauf“. Bis zur Vertragsunterschrift durchlaufen sie zunächst einen mehrstufigen Auswahlprozess. Erst wenn sich beide Seiten sicher sind, dass man zueinander passt, wird die auf mehrere Jahre ausgelegte Partnerschaft geschlossen.

Soft Skills sind gefragt

Weiterlesen

Teilen
Ihren XING-Kontakten zeigen