Archiv für Dezember, 2014

Town & Country Haus Dez 2014

Town & Country Haus wächst mit neuen Franchise-Partnern

Keine Kommentare Town & Country

Vom Manager zum Chef: Deutschlands führender Hausanbieter Town & Country Haus richtet sich mit seinem erprobten Unternehmenskonzept vor allem an Führungskräfte aus dem mittleren bis höheren Management. 20 neue Franchise-Partner haben sich bereits in diesem Jahr dafür entschieden, mit dem Bau von Eigenheimen ihr eigenes Unternehmen zu gründen.

Mit bisher 20 neuen Franchise-Partnern im Hausbau hat Town & Country, Deutschlands führender Hausanbieter, seine bundesweite Präsenz in diesem Jahr weiter ausgebaut. Besonders in den Regionen Hamburg, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein vergrößert sich damit das Angebot an den kostengünstigen Ein- und Zweifamilienhäusern, die nach dem Baukastenprinzip geplant werden und Bauherren zusätzlich über einen im Kaufpreis enthaltenen Hausbau-Schutzbrief absichern. „Wir ermöglichen so vor allem Normalverdienern, sich den Traum vom Eigenheim zu mietähnlichen Konditionen zu erfüllen – und das bei größtmöglicher Sicherheit“, erklärt Jürgen Dawo, Gründer von Town & Country Haus. Bundesweit ist Town & Country Haus inzwischen mit insgesamt über 300 Franchise-Partnern vertreten, davon rund 120 als Partner im Hausbau. 2013 wurden insgesamt 3.277 Häuser verkauft. Die anhaltende Niedrigzinsphase sorgt auch 2014 für günstige Rahmenbedingungen.

Weiterlesen

Teilen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Home Instead Dez 2014

Home Instead Seniorenbetreuung: Erfolgreiche Jahrestagung

Keine Kommentare Home Instead

Wichtige Impulse für weiteres Wachstum setzte Home Instead bei seiner diesjährigen Jahrestagung, zu der Ende November die Franchise-Partner und deren leitende Mitarbeiter in Bad Neuenahr zusammenkamen. Im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung wurden insgesamt 15 Franchise-Partner für ihre Umsatz-Erfolge geehrt. Mit Ursula Busch (Bergisch Gladbach), Markus Nowak (Bonn) und Ralf Kiwitt (Leverkusen) knackten in diesem Jahr drei Franchise-Partner erstmals die Marke von 100.000 Euro Umsatz in einem Monat. Der Kölner Betrieb, der zugleich als Pilotbetrieb fungiert, schaffte sogar mehr als 125.000 Euro Umsatz in einem Monat.

Doch auch die anderen Partnerunternehmen zeigen eine positive Entwicklung. „2014 ist unser bisher erfolgreichstes Jahr. Betriebe, die vor zwei bis drei Jahren gestartet sind, haben sich inzwischen in ihrer Region zu einer festen Größe in der häuslichen Seniorenbetreuung entwickelt. Darüber hinaus verbuchen auch die neu gestarteten Partnerunternehmen einen erfolgreichen Start, vielerorts über Plan“, so die Bilanz von Jörg Veil, geschäftsführender Gesellschafter von Home Instead Seniorenbetreuung. Mit der Eröffnung in Saarbrücken Ende November sind inzwischen sieben Betriebe in diesem Jahr gestartet. Bundesweit ist Home Instead jetzt 20 Mal vertreten.Home Instead Jahrestagung

Weiterlesen

Teilen
Ihren XING-Kontakten zeigen