Archiv für Januar, 2014

Home Instead Jan 2014

Home Instead: Kostenfreies Webinar für Franchise-Interessenten

Keine Kommentare Home Instead

20 Jahre nach seiner Gründung ist Home Instead mit über 1.000 Betrieben in 16 Ländern der weltweite Marktführer in der stundenweisen Betreuung von Senioren in deren eigenem Zuhause. In Deutschland trägt Home Instead mit seinen zukunftsweisenden Betreuungsleistungen seit 2008 dazu bei, eine wichtige Lücke in der Seniorenbetreuung zu schließen. Das Angebot umfasst die persönlich-menschliche Betreuung zuhause, die Begleitung im Alltag sowie die Unterstützung im Haushalt und bei der Grundpflege durch geschulte Betreuungskräfte. Ein Schwerpunkt liegt zudem auf der Demenzbetreuung sowie der Entlastung pflegender Angehöriger. Inzwischen ist Home Instead mit rund 15 Betrieben hierzulande am Markt aktiv – und zählt dabei zu den erfolgreichen Newcomer-Systemen.

Geschäftskonzept für führungserfahrene Angestellte und Manager

Erfahrungen in der Seniorenbetreuung müssen neue Franchise-Partner indes nicht mitbringen. Bereits ab dem ersten Tag sind sie in ihren Unternehmen mit einer qualifizierten Pflegedienstleitung (PDL) und stellvertretenden PDL professionell aufgestellt, die sich als Ansprechpartner des Kunden vor allem um die Einsatzplanung und die Koordination der Betreuungskräfte kümmern. Der Unternehmer selbst kann sich so auf die Unternehmensführung, das Marketing und den Vertrieb konzentrieren.

„Wir richten uns daher vor allem an führungsstarke Angestellte und Manager, die ihr Angestelltendasein gegen den Chefsessel tauschen und mit einer gesellschaftlich hoch anerkannten Dienstleistung ein werthaltiges Unternehmen aufbauen möchten“ erklärt Jörg Veil, geschäftsführender Gesellschafter von Home Instead.

In einem kostenfreien Webinar stellt Jörg Veil das Konzept von Home Instead und die Aufgaben eines Franchise-Partners vor. Er gibt einen Einblick in das Franchise-System und informiert über die Chancen, die sich Interessenten hier in einem spannenden Wachstumsmarkt bieten.

Das Webinar findet am Dienstag, den 4. Februar 2014 von 19:00 bis 20:00 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Hier geht’s zur Anmeldung.

 

Teilen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Town & Country Haus Jan 2014

Town & Country Haus verkauft erstmals über 3.200 Häuser

Keine Kommentare Town & Country

Town & Country Haus hat 2013 erstmals mehr als 3.200 Häuser verkauft und damit sein Rekordergebnis aus dem Vorjahr sogar toppen können. Insgesamt verkaufte das Unternehmen 3.277 Häuser und erzielte dabei ein Plus von drei Prozent zum Vorjahr. Der Systemumsatz stieg von 523 Mio. Euro um fünf Prozent auf 551 Mio. Euro. Besonders gefragt waren unter den Kunden die Häuser der Flair-Serie, zu der etwa jedes zweite, verkaufte Haus zählt. Der Anteil der kfw-förderfähigen Energiesparhäuser ist auf über 50 Prozent gestiegen.

Niedrige Zinsen haben auch 2013 für günstige Bedingungen im Hausbau gesorgt. Während der Wohnungsbau ersten Prognosen zufolge davon weiterhin profitierte, ist der Markt für selbstgenutztes Eigenheim stabil geblieben. „Viele Menschen scheuen die finanziellen Risiken und Veränderungen, die mit dem Hausbau verbunden sind. Town & Country Haus versteht sich hier als Problemlöser. Dabei ermöglichen wir vor allem Normalverdienern, sich den Traum vom eigenen Zuhause zu mietähnlichen Konditionen und einer größtmöglichen Sicherheit zu erfüllen“, erklärt Jürgen Dawo, Gründer von Town & Country Haus. Um dies zu erreichen, richtet Town & Country Haus sämtliche Unternehmensprozesse auf die Bedürfnisse seiner Kunden aus: Angefangen beim ersten Beratungsgespräch und einer genauen Bedarfsanalyse über TÜV-geprüfte Bauwerkverträge bis hin zu seinen standardisierten Prozessen während der Bauphase, die dem Bauherrn mehr Transparenz verschaffen. Weiterlesen

Teilen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Home Instead Jan 2014

Home Instead Seniorenbetreuung startet jetzt auch in Berlin

Keine Kommentare Home Instead

Home Instead Seniorenbetreuung startet erfolgreich in das neue Jahr. Ab Februar bietet der weltweite Marktführer in der stundenweisen Betreuung von Senioren in deren eigenem Zuhause seine Leistungen auch in Berlin an. Franchise-Partner Robert Krauss eröffnet den ersten Standort von Home Instead in der Hauptstadt. In den Bezirken Charlottenburg-Wilmersdorf und Steglitz-Zehlendorf sowie in Schöneberg bietet der Unternehmer die stundenweise Seniorenbetreuung durch geschulte Betreuungskräfte an. „Wir ermöglichen damit, auch im hohen Alter so aktiv und selbstständig wie möglich zu bleiben – und das in der vertrauten Umgebung“, erklärt Franchise-Partner Robert Krauss. Die Leistungen des Qualitätsanbieters sind dabei mit der Pflegekasse abrechenbar. „Auch den pflegenden Angehörigen können wir damit eine wichtige Hilfe sein, indem wir sie entlasten und ihnen dringend benötigten Freiraum ermöglichen.“

Gut aufgestellt bietet Home Instead seine Leistungen jetzt auch in Berlin an. Das Bild zeigt (v.l.n.r.) Dagmar Sobczak (stellv. Pflegedienstleitung), Unternehmer Robert Krauss und Kathleen Weferling (Pflegedienstleitung).

Gut aufgestellt bietet Home Instead seine Leistungen jetzt auch in Berlin an. Das Bild zeigt (v.l.n.r.) Dagmar Sobczak (stellv. Pflegedienstleitung), Unternehmer Robert Krauss und Kathleen Weferling (Pflegedienstleitung).

Weiterlesen

Teilen
Ihren XING-Kontakten zeigen